Menü anzeigen / ausblenden

Wandern in Deutschland – für jeden der richtige Wanderweg

Wandern in Oberhof

 

Wandern in Oberhof

„Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein“ – dieses Zitat des ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss wird wohl jeder begeisterte Wanderer gerne unterschreiben. Wandern heißt, eine Landschaft zu entdecken und die Natur hautnah zu erleben. Wenn es nach Elizabeth von Arnim geht, dann ist Wandern die vollkommene Art der Fortbewegung und ein Weg in die Freiheit. Wandern in Deutschland ist mehr als vielseitig, denn zwischen den Küsten von Nordsee und Ostsee und den Alpen gibt es mit Sicherheit den richtigen Wanderweg für jeden, der das Wandern in Deutschland für sich entdeckt hat.

Welcher Wanderweg darf es sein?

Die Küstenwege an Nord- und Ostsee, der Hunsrück und das Sauerland, der Spessart und die Eifel, die Rhön oder der Schwarzwald, das Rheintal oder entlang der Mosel – Wandern in Deutschland ist unendlich reich an unterschiedlichen Facetten. Jedes der 16 Bundesländer hat seine eigenen Highlights, wenn es ums Wandern in Deutschland geht und wer gern wandert, der kann sich zu jedem Urlaub den passenden Wanderweg aussuchen. Der Rennsteig im Thüringer Wald, der König-Ludwig-Weg im Alpenvorland, der Rheinsteig bei Koblenz oder der Saar-Hunsrück-Steig – jeder dieser Wanderwege hat seinen eigenen Charme, seine Sehenswürdigkeiten und seine landschaftlichen Schönheiten.

Den Wanderurlaub planen

Wandern in Deutschland kann erholsam, aber auch sehr anstrengend sein, vor allem dann, wenn sich ungeübte Wanderer zu viel zumuten. Wer noch keine allzu große Erfahrung hat, der ist gut beraten, sich zunächst einen nicht allzu langen Wanderweg auszusuchen und immer wieder eine Pause einzulegen. Anspruchsvolle Wanderwege sind nur etwas für Geübte, die sich in jedem Gelände zurechtfinden. Selbstverständlich sollte auch die Region in der gewandert wird, eine entscheidende Rolle spielen. Wer gern in den Bergen unterwegs ist, zu dem passt ein Wanderweg in den Alpen oder im Alpenvorland. Wenn die Berge beim Wandern in Deutschland nicht zu hoch sein sollen, dann sind die Mittelgebirge wie das Sauerland mit dem Kahlen Asten oder die Rhön mit der Wasserkuppe sehr schöne Ziele. Alle, die sich beim Wandern in Deutschland nicht so anstrengen möchten, sollten einen Wanderweg an der Küste wählen, wo es keine nennenswerten Erhebungen gibt.

Die passenden Hotels finden

Je nachdem, wie lang der Wanderweg ist, lohnt es sich, nach einem passenden Hotel entlang der Strecke zu suchen. Wer zum Beispiel auf dem ältesten deutschen Wanderweg, dem Rennsteig wandern möchte, der kann im Berghotel Oberhof übernachten, einem Hotel in wunderschöner Lage ganz in der Nähe des Rennsteigs. Wandern in Deutschland im Thüringer Wald ist immer eine gute Wahl, denn der Thüringer Wald hat viele schöne Wanderwege, die im Sommer wie auch im Winter ein attraktives Ziel sind. Das Berghotel Oberhof bietet seinen Gästen 69 Zimmer und Suiten mit allem Komfort, einen modernen Wellnessbereich und ein Restaurant, in dem auch regionale Spezialitäten wie die leckeren Thüringer Klöße serviert werden.

Wandern in Deutschland bietet für jeden etwas. Es gibt Wanderwege für alle, die die sportliche Herausforderung suchen, aber auch Wanderwege in wunderschönen Naturlandschaften, die zu einem eher gemütlichen Wandern in Deutschland einladen.

Wandern in Oberhof

GPS Wandern - immer sicher unterwegs

Wandern in Deutschland - für jeden der richtige Wanderweg

Wandern mit Hund - ein Erlebnis für Zweibeiner und Vierbeiner